Gewalt in einer Partnerschaft muss nicht zwangsläufig zu einer Trennung führen. Der Wunsch mancher Frauen ist es nicht, sich vom gewalttätigen Partner zu trennen, sondern in einer Partnerschaft ohne Gewalt zu leben. Auch manche gewalttätige Männer wünschen sich das. Sie nennen als Grund für ihr Verhalten häufig Hilflosigkeit im Umgang mit Konflikten.

Um einem Paar die Möglichkeit zu geben, gewaltfreie Formen des Umgangs miteinander zu entwickeln, bietet die Beratungsstelle des Vereins Frauen helfen Frauen auch Paarberatung an. Voraussetzung hierfür ist, dass zuvor ein Einzelgespräch mit der Frau stattfindet, um der Beraterin die Gelegenheit zu geben, einzuschätzen, ob eine Paarberatung im Einzelfall sinnvoll ist und nicht etwa sogar zu einer weiteren Eskalation beitragen könnte.

Die Paarberatung wird von einer Mitarbeiterin mit einer Ausbildung in systemischer Therapie und Beratung durchgeführt.